قالب وردپرس
Home / Kunst & Kultur / Artikel / ZaraMohammadi (28) wurde von der Mullah-Justiz zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt

ZaraMohammadi (28) wurde von der Mullah-Justiz zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt

Kazem Moussavi
Die kurdische Menschenrechtsaktivistin #ZaraMohammadi (28) wurde von der Mullah-Justiz zu 10 Jahren Gefängnis

verurteilt (in Sanandj-Provinz Kurdistan), weil sie den Kindern in Sanandaj und in den umliegenden Dörfern der Stadt ehrenamtlich die in iranischem Kurdistan gesprochene Sprache KURDISCH beigebracht hat.

Die Kurden im Iran sind seit langem den Machthabern ein Dorn im Auge. Seit der Mullah-Herrschaft im Jahr 1979 sind die Kurden im Vielvölker-Staat Iran Vorreiter der Freiheits-

und Demokratiebewegung im Lande. Sie fordern die Autonomie des kurdischen Gebietes in einem föderalen, demokratisch-säkularen Iran.

ZaraMohammadi ist seit sieben Jahren Vorstandsmitglied der kurdischen NGO „#Nojin“, die sich in Sanandaj für zivile, soziale und kulturelle Rechte der unterdrückten kurdischen Bevölkerung einsetzt.

 

KAZEM MOUSSAVI

BIOGRAFIE

Der Autor ist Mitbegründer und Sprecher der „Green Party of Iran“ und lebt in Deutschland im Exil. Er ist Herausgeber von „Iran Appeasement Monitor“ und engagiert sich bei der Initiative „Stop the Bomb“ gegen das iranische Atomraketenprogramm und die deutschen Geschäfte mit der Islamischen Republik.

زهرا محمدی، مدرس زبان و ادبیات کُردی، فعال مدنی و از اعضای انجمن فرهنگی-اجتماعی نوژین، از سوی شعبه اول دادگاه انقلاب سنندج به ریاست قاضی سعیدی، بابت اتهام «تشکیل دسته و جمعیت به هدف بر هم زدن امنیت ملی» به اشد مجازات یعنی ۱۰ سال حبس تعزیری محکوم شد.

About Akhtar Ghassemi

Check Also

Dr. Dr. med. Rahim Schmidt: Aller beste Medizin ist sachkundige Medizin und Berührung der Seele

Dr. Dr. med. Rahim Schmidt !Aller beste Medizin ist sachkundige Medizin und Berührung der See …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.